Malediven-Islands

Informationen und Reiseberichte zu den Inseln der Malediven!

Verweise

Fakten

Kandooma heißt übersetzt "Mangroveninsel" und liegt im Süd-Male-Atoll.

Thudufushi Island Resort

Lage der Destination Thudufushi Island Resort

Das Thudufushi Island Resort befindet sich etwa 95 Kilometer südwestlich von Male im Alif Dhaal Atoll, so der administrative Name des südlichen Ari Atolls. Mahibadhoo (ca. 1.800 Einwohner), Hauptstadtinsel des Alif Dhaal (Süd Ari) Atolls sowie das westliche Außenriff sind nicht weit vom Thudufushi Island Resort entfernt.

Wie erreicht man Thudufushi Island Resort am besten?

Transferzeit vom Ankunftsflughafen in Male, Hauptstadt der Malediven, bis Thudufushi Island beträgt mit dem Wasserflugzeug ungefähr dreißig Minuten.

Größe der Insel

Die Malediven-Insel hat eine schöne Lagune; mit dreihundert Metern Länge und annähernd ebendieser Breite ist es ein fast kreisrundes Eiland; Korallen wachsen bis ans Meeresufer. Vom Thudufushi Island Resort aus sind mehrere grüne Tupfer (unbewohnte Inselchen) im türkisschimmernden Ozean und die Einheimischen-Insel Mandhoo zu sehen, die Schwester-Insel heißt Athuruga.

Die Unterkünfte auf Thudufushi

Das Resort gibt es seit 21 Jahren, eine Komplettrenovierung fand im Sommer 2010 statt. Dabei wurde das Thudufushi Island Resort um dreißig in der Lagune auf Pfählen neuerrichtete Wasservillen erweitert. Strandvillen, davon sieben einzelnstehende und zwanzig Wohnbungalows als Zweier-Einheit, verteilen sich rund um die üppig-grüne Insel.

Standardausstattung aller Unterkünfte im Thudufushi Resort:
Klimaanlage – Deckenventilator – Safe – Telefon – iPod-Station – Minibar – Kaffee-, Teebereiter – Föhn – Bademäntel – halboffenes Bad mit Dusche – separate Außendusche – möblierte Terrasse zum Meer

Extra: Bestückung der Minibar wahlweise nach individuellem Gästewunsch

Strandvillen (Beachbungalows)
Geräumig – Sitzecke - dunkles Interieur – Terrasse mit Liegestühlen - direkter Strandzugang – Strandliegen mit Auflagen

Wasservillen
Größer als Strandvillen – Wohn-, Schlafbereich - kleine separate Garderobe - Sitzecke mit Couch – modernes, weißes Interieur – große Sonnenterrasse mit weißen Tüllvorhängen und weißen Korbmöbeln
Exklusiv für Gäste der Wasservillen: Zusätzliche Rezeption, separates A-la-Carte-Restaurant und Bar

Obwohl die Komforteinrichtung in allen neuerrichteten Wasservillen im Thudufushi Resort Eleganz und puren Luxus ausstrahlt, vermissen einige Gäste hier typisches Inselfeeling.

Strandvillen: Teilweise zu dicht aneinander stehend, Entfernung zum Traumstrand durchschnittlich etwa zehn Meter. Fazit: Thudufushi Island Resort ist für Fernreisende, die auf den Malediven in der Hochsaison absolute Ruhe suchen, wenig geeignet. Gleiches gilt für Familien mit Kindern: Kein Kinderclub, keine Spielgelegenheiten oder dergleichen.

Pluspunkte: Die Strandvillen sind von üppiger, schön gewachsener Tropenvegetation umgeben. Der wunderbare Strand wird sorgsam gepflegt.

Praktische Einrichtungen im Thudufushi Island Resort
Open-Air-Empfangsbereich – Business-Center – Internet – WLAN – Boutique – Souvenirshop/Drogerie – Kreditkarten: MC, VI

Besucher des Resorts Thudufushi Island

Italienisches Hotelmanagement. Dreiviertel aller Besucher sind Italiener, ansonsten Deutsche, Engländer, wenig Asiaten. Sehr geringe Belegung in der Nebensaison. Servicesprachen: Englisch, Italienisch, etwas Deutsch.

Freizeitaktivitäten auf Thudufushi

Sportangebot:
Tauchschule, Schnorcheln, Segeln, Surfen, Katamaran-, Laser-Segeln, Kajak, Kanu, Wasserski, Hochseefischen, Volleyball, Fußball, Gymnastik, Aerobic, Tischtennis, Boccia, Darts

Ausflüge:
Diverse Bootstouren, Angeltouren, Tauchausfüge, PADI/SSI-Tauchen, geführte Schnorchelausflüge zum Hausriff, Fisherman-Island-Entdeckungsreise (einmal pro Gast/Aufenthalt inklusive)

Gastronomie:
Das Thudufushi Island Resort bietet auch Vollpension, eingeschlossene All-Inklusive-Leistungen unterscheiden sich zwischen den unterschiedlichen Reiseveranstaltern.

Extra: Frühstück wahlweise auf privater Terrasse (Voranmeldung vor Ort erforderlich).

Offenes Buffetrestaurant, frischer Salat, Obst, Eiscreme, italienische und internationale Küche, Themenabende, Strandbar, Hauptbar

Für Gäste der Wasservillen im Thudufushi Resort zusätzlich separates A-la-Carte-Restaurant.

Wiederholt beklagten Gäste den Restaurantservice am späteren Abend (nachlassender Eifer, Konzentrationsprobleme), einige zudem das kahle Ambiente des Buffetrestaurants.

Attraktionen und Extra-Angebote im Thudufushi Island Resort

Regelmäßige, internationale Tages-, Sportanimation, dezente Abendunterhaltung (Discothek, Live-Musik). Dienstleistungen: Wassersport-Equipment-Verleih, Wäscherei-Service, Schneiderei, Arzt-Service im Hotel. Hochzeits-, Silberhochzeits-Extras. Ballspiel-Turniere.

Wenig Anklang findet der einmal wöchentlich stattfindende Maledivische Abend.

Wellness:
Serena-SPA-Center: Ayurveda-Behandlungen, SPA-Anwendungen, Massagen.

Vom Thudufushi Island Resort zum Hausriff

Das Hausriff zum Schnorcheln und Tauchen wird je nach Lage des Wohnbungalows auf Thudufushi nach zwanzig bis einhundert Metern erreicht; von den Wasservillen durchschnittlich nach sechzig Metern. Entfernung vom Thudufushi Island Resort bis zum Außenriff: Etwa zehn Bootsminuten.