Malediven-Islands

Informationen und Reiseberichte zu den Inseln der Malediven!

Verweise

Fakten

Fun Island liegt im Süd-Male Atoll und heißt eigentlich Bodufinolhu.

Athuruga

Die Insel Athuruga befindet sich im Ari Atoll ca. 90 km von Male entfernt. Das Eiland ist mit 250 * 100 Meter überschaubar. Athuruga ist die Schwestern Insel von Thualufushi. Die Anlage gehört zur Plan Hotels Gruppe und steht aktuell unter italienischer Leitung.

Anreise

Die Anreise erfolgt entweder mit Speedboot oder meist mit dem Wasserflugzeug. Doch die Malediven kann man nur mit dem Wasserflugzeug wirklich bestaunen, selbst wenn es ein bisschen laut am Flug zugeht.

Unterkunft auf Athuruga

Es stehen unterschiedliche Kategorien zur Verfügung. Athuruga bietet neben 48 Strandbungis auch 21 Wasserbungis sowie 2 Wasservilla. Zusätzlich gibt es auf Athuruga ein großes Gartenappartment für Familien.
Die Strandbungalows sind mit Freiluftbad und eigener Terrasse gut ausgestattet.
Die Wasserbungalows verfügen zusätzlich noch über einen eigenen WLAN Zugang. Darüber hinaus sind die Wasserbungis größer und komfortabler eingerichtet. Erwähnenswert ist ebenfalls, dass Urlauber im Wasserbungi Frühstück ins Zimmer ohne Aufpreis erhalten, da dies im All-Inclusive Angebot enthalten ist. Nachteile der Wasserbungis sind der weite Weg zur Insel und das weniger an Sonne im Gegensatz zum Strand. Was den "weiten" Weg zur Insel betrifft. Nun eine Inselumrundung dauert 10 Minuten, der Gang vom entferntesten Wasserbungi zum Inselmittelpunkt ebenso. Nur zum Vergleich...

Verpflegung

Athuruga ist eine All-Inclusive Insel. Getränke sind inklusive auch die der Mini Bar. Spirituosen sind wie üblich selbst zu bezahlen. Die meisten Besucher der Insel sind über das Essen gut gestimmt. Für die Wasserbungalow Urlauber gibt es eine eigene Sun-Set-Bar an der das Frühstück und Abendessen genossen werden kann. ( Auch um die weiten Wege zum Hauptrestaurant zu entschärfen.)

Hausriff

Athuruga verfügt über ein gutes Hausriff. Zugänge sind über die Wasserbungis, das Jetty und eine paar Ausstiege vom Strand aus möglich. ( Bitte beim Tauchzentrum die Ausstiege erfragen - Bitte gehen sie niemals über die Korallen an die Riffkante!) Rochen, Riffhaie, Muränen, Schildkröten und Feuerfische werden immer wieder gesichtet. Glück gehört natürlich auch dazu.

Publikum

Das Publikum auf Athuruga ist bunt gemischt, wobei deutschsprachige Urlauber eher in der Minderheit sind.

Wellness auf Athuruga

Ja, auch auf Athuruga hat ein Spabereich Einzug gefunden. Das Serena Spa steht für Massagen und Wellness Behandlungen zur Verfügung.

Unterhaltung

Ja, auf Athuruga gibt es Animation. Gediegen und zurückhaltend, aber dennoch präsent. Auf der Barfussinsel kann man sich gegen Einsatz gratis Schnorchelausrüstung leihen. Auch ist einmal Inselspringen pro Person und Aufenthalt inklusive. Das 4 Sterne Ressort bietet ebenfalls geführte Schnorchelausflüge sowie diverse Bootsausflüge mit Fischen und Grillen an.