Malediven-Islands

Informationen und Reiseberichte zu den Inseln der Malediven!

Verweise

Fakten

Fun Island liegt im Süd-Male Atoll und heißt eigentlich Bodufinolhu.

Chaaya Ellaidhoo Reef Resort

Lage von Chaaya Ellaidhoo Reef Resort

Das Resort liegt im Nord-Ari-Atoll rund 60 km vom Flughafen in Male entfernt.

Wie erreicht man Ellaidhoo

Der Transfer erflogt wegen der Entfernung des Nord-Ari-Atolls in der Regel mit dem Wasserflugzeug. Dauer des Transfers ca. 30 Minuten.
Auch der Transfer mit dem Speedboot ist in manchen Angbeot  vorgsehen - Dauer Speedboot ca. 70 Minuten ( also bei Buchen nachfragen )

Größe der Insel

Ellaidhoo ist 350 mal 230 Meter groß und ovalförmig. 

Die Unterkünfte auf Chaaya Ellaidhoo Reef Resort

Das Chaaya Ellaidhoo Reef Resort bietet 4 Kategorien an. 
Insgesamt sind rund 110 Zimmer auf der Insel verfügbar.
Alle Zimmer haben Klimanalage - Minibar - TV Gerät 

Standard Room
Hinter den Beachbungalows im Inselinneren - Offenes Badezimmer 

Superior Room
2 Stöckige Gebäude - insgesamt 4 Zimmer pro Gebäude 

Beach Bungalow
Direkter Zugang zum Strand - Offenes Badezimmer - Meerblick

Water Bungalow
Kleine Terrasse mit Meerblick und Überdachung - jedoch keine uneinsehbare Terrasse - Offenes Badezimmer mit Eckbadewanne - DVD Player

Die Besucher auf Chaaya Ellaidhoo Reef Resort

Die Gäste sind buntgemischt - es gibt keine besonderen Häufungen von Nationalitäten. 

Freizeitaktivität auf Chaaya Ellaidhoo Reef Resort

An Land: Fitnessraum - Abendunterhaltung mit Musik - manchmal Disko - Krabbenrennen - Rochenfütterung (!)
Zu Wasser: Nachtfischen - Tagesausflüge zu Fischerinseln, Schnorcheltrips - Haiwatching 

Das Hausriff auf Ellaidhoo

Das Hausriff auf Ellaidhoo gehört zu den besten der Malediven. Artenreichtum und schöne Korallen sind auf Ellaidhoo Alltag. Schildkröten - Haie - Muränen - Rochen können immer wieder beobachtet werden. Ausstiege von der Lagune ins Hausriff sind rund um die Insel verteilt - Bei Ebbe sind nicht alle Aussteige einfach nutzbar.
Die Insel kann komplett "umschnorchelt" werden. Teils gibt es jedoch starke Strömung. Daher sollte man in der Tauchschule die aktuelle Situation hinterfragen.

Lagune und die Wellenbrecher

Das Chaaya Ellaidhoo Reef Resort ist von Wellenbrechern umgeben. Durch die Wellenbrecher wird die Lagune und der Strand geschützt. 
Auch wenn die Wellenbrecher in der Lagune nicht umbedingt toll aussehen, sind sie für die Insel eine Bereicherung - das tolle Hausriff wird durch diese Mauern im Meer nicht geschädigt - im Gegenteil.

Jeder Reisende muss sich selbst entscheiden - doch was Preis-Leistungsverhältnis angeht ist Ellaidhoo sehr gut, die Mäuerchen und Wellenbrecher bereits berücksichtigt.

Attraktionen und Pluspunkte auf Chaaya Ellaidhoo Reef Resort

- Tolles Hausriff
- Gutes Service und Preis-Leistungsverhältnis