Malediven-Islands

Informationen und Reiseberichte zu den Inseln der Malediven!

Verweise

Fakten

Fihalhohi liegt im Süd-Male Atoll und ist von Male mit dem Speedboot in 1 Stunde erreichbar.

Bathala

Bathala liegt im nördlichen Ari-Atoll und ist mit ca. 270 x 100 m eine relativ kleine Malediveninsel. Das Publikum auf Bathala it zwar bunt gemischt, aber die meisten Gäste sind Stammgäste, die gerne tauchen. Man könnte fast sagen, dass Bathala eine Taucherinsel ist.

Unterkunft

Die Strandbungalows sind einfach ausgestattet.

Essen auf Bathala

Alle Mahlzeiten werden in Form eines Buffets gereicht. Auf Bathala kann Halb oder Vollpension gebucht werden. Die Mahlzeiten sind Abwechslungsreich.

Schnorcheln und Tauchen

Da Batala über ein eigenes Hausriff (dass nur ca. 40 Meter vom Strand entfernt ist) verfügt, ist die Insel zum Schnorchel gut geeignet. Manche Urlauber berichten von starker Strömung in gewissen Bereichen des Riffs. Dem Schnorchler präsentiert sich auf Bathala die herrliche Unterwasserwelt der Malediven - viele bunte Fische. Die Tauchschule auf Bathala bietet Padi-Grundkurse an, aber auch der erfahrene Taucher kommt auf seine Kosten.

Freizeitangebot

Bei Freizeitangebot ist Bathala eher dünn gesät, da außer Volleyball und Badmington keine zusätzlichen Angebote zur Verfügung stehen. Natürlich werden die üblichen Ausflüge wie Islandhopping usw. angeboten. Aber wie gesagt auf Bathala geht es etwas ruhiger zu.