Malediven-Islands

Informationen und Reiseberichte zu den Inseln der Malediven!

Verweise

Fakten

Baros ist dicht bewachsen und sehr gut angelegt. Die Palmen spenden angenehmen Schatten.

Inselhüpfen

Bleiben Sie zwei oder gar mehr Wochen auf einer einzigen Insel?
Wenn ja könnte Ihnen doch Ihre Insel ein wenig zu eintönig werden. Inselhüpfen oder Island Hopping genannt schafft für Abwechslung.
Meist werden in Nachbarschaft liegenden Inseln besucht.
Der Besuch von Inseln, die von Einheimischen bewohnt sind, ist aber - sofern sie nicht für Touristen frei gegeben wurden - grundsätzlich verboten.
Also machen Sie sich nicht alleine auf den Weg!
Wer ohne Begleitung des Hotelpersonals eine bewohnte Insel betreten möchte, benötigt eine Ausnahmegenehmigung, die zwar möglich, aber sehr selten erteilt wird.
Wer am organisierten Inselhüpfen teilnimmt, benötigt diese Genehmigung natürlich nicht!

zurück zur Insel ABC Übersicht